DRUCKEN

2. Österreichische Dialogwoche Alkohol 2019

Von 20. bis 26. Mai 2019 findet heuer zum 2. Mal die „Österreichische Dialogwoche Alkohol“ statt. Was 2017 mit rund 221 Aktionen in ganz Österreich begann, wollen wir nun breit weiterführen.

2._Oesterreischische_Dialogwoche_Alkohol_2019.jpg

Die „Österreichische Dialogwoche Alkohol“ unter dem Motto „Wie viel ist zu viel?“ ist eine Initiative der Österreichischen ARGE Suchtvorbeugung. Auf regionaler Ebene wird sie von den Fachstellen für Suchtprävention der neun Bundesländer koordinieren. Die Dialogwoche findet in Kooperation mit dem Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, dem Fonds Gesundes Österreich und dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger und statt.

Um was geht es?
Die Dialogwoche will mit Aktionen und Veran­staltungen über Alkohol informieren und dazu anregen, über den eigenen Alkoholkonsum nachzu­den­ken und sich auszutauschen: Wie viel Alkohol trinke ich? Ab wann ist es zu viel? Was kann ich tun, wenn ich mei­nen Kon­sum verändern möchte? 

Wie kann ich als Betrieb Teil der Dialogwochen-Community werden?
Reden Sie darüber! Oder planen Sie selbst eine Veranstaltung oder Aktion in Ihrem Betrieb!
Hier einige Beispiele: Workshops, Seminare, Fachvor­träge, Info-Stände, Gesundheits­tage mit Fokus auf Alkoholsuchtprävention oder betriebsinterne Informationen.  

An wen kann ich mich wenden?
Gerne können Sie Ihre Ideen einbringen und sich an das BGF-Team Ihrer Gebietskrankenkasse oder die Fachstellen für Suchtprävention wenden! Alle Infos finden Sie auf unserer Website unter:  www.dialogwoche-alkohol.at 

Video-Clips 
Informieren Sie sich einfach per Video zum Thema Alkoholsuchtprävention, schicken Sie die Clips an Kolleginnen und Kollegen und lassen Sie sich von der Wirtin Helga Tipps geben!

 

Danke für die Unterstützung!
Ihre Sozialversicherung