DRUCKEN

Gemeinsam gesundheitliche Chancengleichheit fördern



Der FGÖ hat die Reduktion gesundheitlicher Ungleichheiten auf seine Agenda gesetzt und will mit der Gesundheitsförderungskonferenz mit dem Titel "Gemeinsam gesundheitliche Chancengerechtigkeit fördern" einen Beitrag zur Umsetzung leisten.

Wir laden Sie daher herzlich ein, mit uns Strategien und Modelle intersektoraler Zusammenarbeit zu diskutieren.

Ziele der FGÖ-Konferenz sind:

  • das Thema gesundheitliche Chancengerechtigkeit und seine Relevanz für die Gesundheitsförderung aufzugreifen
  • theoretische und methodische Ansätze zu diskutieren, die auf eine Reduktion dieser Ungleichheiten abzielen
  • die Strategie der „gesundheitsfördernden Gesamtpolitik“ bzw. der intersektoralen Zusammenarbeit für Gesundheit zu diskutieren
  • mit Vertreter/innen unterschiedlicher Sektoren in den Dialog zu treten
  • gemeinsame Handlungsfelder auszuloten und Handlungsempfehlungen zu erarbeiten

Bitte reservieren Sie sich dazu den 22. und 23. November 2012 für die Gesundheitsförderungskonferenz in Villach.