DRUCKEN

Wirtschaftkammer Österreich


Überlegt eingesetzte Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) ermöglichen es allen im Betrieb tätigen Personen, stärker im Gleichgewicht zu leben. Damit schafft BGF einen wichtigen Beitrag für alle, länger gesünder und somit auch motivierter und produktiver im Arbeitsprozess aktiv zu sein.  

In vielen Unternehmen ist das bereits an der Tagesordnung. In kleinen und mittleren Betrieben braucht die Gesundheitsförderung weiterhin Unterstützung. Die Wirtschaftskammer Österreich  hilft dabei mit ihrer großangelegten Initiative „proFITNESS: Gesunde Menschen – Gesundes Unternehmen“.

Wir wollen besonders kleine und mittlere Betriebe auf ihrem Weg zu einem nachhaltig gesunden und damit erfolgreichen Unternehmen begleiten. Das dafür eingerichtete Gesundheitsportal www.profitnessaustria.at informiert über Gesundheitsinitiativen für Betriebe, Förderungen, wichtige Kontakte und darüber, was sofort verbessert werden kann. Auf dem aktuellen „proFITNESS“-Marktplatz können einerseits Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich ihre Leistungen präsentieren, andererseits Interessierte ideale und günstige Angebote finden.

Tipps zur Gesundheitsvorsorge helfen dabei, ohne großen Aufwand, Gesundheit im Unternehmensalltag einfach umzusetzen. Nützen Sie unser Angebot, setzen Sie gesunde Schritte für einen gesunden Betrieb. Wir begleiten Sie dabei!

Karlheinz Kopf
Generalsekretär der Wirtschaftskammer Österreich

______________________________________________________________________________________________

Dr. Martin Gleitsmann
Leiter der Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit der Wirtschaftskammer Österreich

Dr. Martin Gleitsmann


„Gesundheit gewinnt in den österreichischen Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Von betrieblicher Gesundheitsförderung profitieren alle gleichermaßen, denn gesunde Menschen sind die Basis für gesunde – und erfolgreiche - Unternehmen.“