DRUCKEN

20. Informationstagung zur Betrieblichen Gesundheitsförderung


Am 1. Oktober 2015 fand bereits zum 20. Mal der „Informationstag des Österreichischen Netzwerks für Betriebliche Gesundheitsförderung" statt. Zum Jubiläum wurde dieser von der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter als Servicestelle des Netzwerkes in Wien veranstaltet und von Mag. Nadja Mader-Müller moderiert.

 

Der Informationstag stand unter dem Motto "Gesundheit & Karriere – (K)ein Widerspruch". Internationale und nationale ExpertInnen informierten die rund 250 TeilnehmerInnen, dass Gesundheit und Karriere grundsätzlich in keinem Widerspruch zueinander stehen müssen.

In der Eröffnungsrunde betonten Dr. Magdalena Arrouas als Vertreterin des Gesundheitsministeriums, BVA-Generaldirektor Dr. Gerhard Vogel, Dr. Gert Lang vom Fonds Gesundes Österreich, Mag. Stefan Spitzbart, MPH vom Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger sowie Mag. Christoph Heigl von der Koordinationsstelle des Netzwerks für BGF die Bedeutung und den Stellenwert der Betrieblichen Gesundheitsförderung in Österreich. In einer Abschlussrunde verrieten die  VertreterInnen den TeilnehmerInnen, wie sich Gesundheit und Karriere für sie persönlich vereinen lassen.

Danach referierte Prof. Dr. Heinrich Geißler sehr praxisorientiert zum Thema "Gesundheit & Karriere – ein Widerspruch?". Im Anschluss berichtete DDr. Oskar Meggeneder, Vorreiter der Betrieblichen Gesundheitsförderung in Österreich, über seine Erfahrungen und gab einen Ausblick auf mögliche zukünftige Handlungsfelder. Dr. Roman Szeliga ist es anschließend gelungen, das Thema Gesundheit und Karriere unter einem anderen Blickwinkel zu betrachten – dem Humor.

 

Im zweiten Teil der Veranstaltung standen den TeilnehmerInnen vier Module zur Auswahl. In diesen Arbeitsgruppen wurden praxisnahe Themen von gesundheitsorientierter Führung über Stärkung der psychischen Gesundheit durch Bewegung bis hin zu Modellen guter Praxis vorgestellt und diskutiert. Im vierten Workshop wurden den TeilnehmerInnen  die Kooperationsmöglichkeiten mit dem Österreichischen Netzwerk BGF präsentiert und neue Angebote der Regional- und Servicestellen aufgezeigt.

Der 20. Informationstag stellte den TeilnehmerInnen wertvolle Inputs und Anregungen zum Thema BGF zur Verfügung und ließ Raum für Vernetzung und Austausch. Die BVA als organisierender Träger sowie das Österreichische Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung bedanken sich bei allen Tagungsbesuchern für die Teilnahme und bei allen ReferentInnen, Vortragenden und ModeratorInnen für das Engagement.

Der 21. BGF-Infotag im Jahr 2016 wird von der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse in Linz veranstaltet werden.


20._Infotag_Bild.jpg

v.l.n.r.: Mag. Christoph Heigl (Koordinationsstelle Netzwerk BGF), Dr. Roman Szeliga, GD Dr. Vogel, Dr. Gert Lang (FGÖ)