DRUCKEN

Oberösterreich


Oberösterreichische Gebietskrankenkasse

Die OÖGKK über BGF


Obmann Albert Maringer

Obmann Albert Maringer

„BGF ist ein individuelles, fundiertes Werkzeug, das maßgeschneiderte Lösungen für einzelne Betriebe bietet. Jedes BGF-Projekt ist einzigartig und beweist das große Engagement eines Betriebes.
BGF steht vor allem für Symbiose und Partnerschaft. Davon profitieren alle, das Unternehmen genauso wie die jeder einzelne Mitarbeiter. Ein Betrieb gibt seinen Mitarbeitern Gesundheit und sichert damit den eigenen Erfolg.“


Direktorin Dr. Andrea Wesenauer

Direktorin Dr. Andrea Wesenauer

„BGF ist nun definitiv in der oberösterreichischen Unternehmenslandschaft angekommen.

Die OÖGKK hat die Arbeitswelt schon früh als zentralen Schauplatz der Prävention erkannt leistungsstarke Angebote aufgebaut. Jetzt bringt uns diese Strategie handfeste Erfolge ein – und zwar für alle Dienstgeber, Dienstnehmer und die Sozialversicherung.“




Seit über 20 Jahren stellt die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) für die OÖGKK ein zentrales Handlungsfeld dar. Wir haben bereits rund 300 Betriebe erreicht und möchten weiterhin viele oberösterreichische Betriebe von den Vorteilen der BGF überzeugen.

 

Unsere Leistungen für Betriebe reichen von der Durchführung von ganzheitlichen BGF-Projekten inkl. Analysen über Ernährungs- und Bewegungsangebote, Tabakentwöhnungsangebote bis hin zu Workshops zur Früherkennung von psychischen Erkrankungen. Durch unsere finanzielle Förderung ist der Aufwand für den Betrieb überschaubar. Es ist uns ein Anliegen, unser Programm ständig zu erweitern und weiterzuentwickeln, um unseren Betrieben ein breites Angebotsspektrum auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand bieten zu können.