DRUCKEN

BGF-Gütesiegel


2. Stufe: BGF-Gütesiegel

Das BGF-Gütesiegel prämiert Ihre Leistung für ein erfolgreich abgeschlossenes BGF-Projekt beziehungsweise für die Implementierung in den Regelbetrieb. Sie reichen Ihr abgeschlossenes BGF-Projekt bei Ihrer Regional-/ Servicestelle ein. Ein Gremium aus ausgewiesenen Expertinnen und Experten als auch die Mitglieder des Netzwerkes bewerten in einem objektiven und transparenten Procedere, ob die Qualitätskriterien der Luxemburger Deklaration erfüllt sind. Ihr Unternehmen erhält das BGF-Gütesiegel für drei Jahre. Nach Ablauf der Dreijahresfrist kann es neuerlich beantragt werden, wobei erneut die Gesundheitsorientierung des Betriebes geprüft wird. 

Sie können das BGF-Gütesiegel als eingetragene Marke in Ihrer gesamten Unternehmenskommunikation einsetzen. In Kooperation mit dem Bundesministerium für Gesundheit erhalten Sie eine Plakette und eine Urkunde für Ihre Verdienste um die Gesundheitsförderung. 


Informieren Sie sich bei Ihrer Regional- und Servicestelle über den Weg zum BGF-Gütesiegel.